Fit in 6 Wochen

SOS Sommerfigur! Der 6 Wochen Sommerfigur-Endspurt!
Jetzt anmelden

Mit unserem 6 Wochen Vegan Fitness Programm helfen wir dir den Endspurt zur Sommerfigur dieses Jahr wirklich ernst zu nehmen und die schwierigen letzten Kilos gemeinsam zu gehen!

Niemand muss einen Sixpack haben oder den perfekten BMI, um im Bikini am Strand zu liegen oder in kurzen Hosen den Sommer zu genießen. Aber wenn du zu denjenigen gehörst, die gerade in den Sommermonaten mit der persönlichen Wohlfühlfigur glänzen wollen ohne sich unterbewusst um den Hüftspeck zu sorgen, dann gib jetzt nochmal Vollgas!

Neben den Ernährungs-Basisplänen, den wöchentlichen Trainingsprogrammen und kleinen Aufgaben findest du jede Woche wichtige Hintergrundinformationen und unser geballtes Wissen in passenden Artikeln zum Nachlesen. Perfekt ergänzt wird das Programm durch einen unserer individuellen Ernährungspläne, die du dir im optionalen Zusatzcoaching holen kannst.


Dein Start ins 6 Wochen SOS Sommer-Programm!

Deine Vorbereitung

Um das Programm möglichst effizient durchzuziehen bietet es sich an, einen Activity Tracker (z.B. von fitbit) oder eine Handy-App zum Schritte-Zählen zu nutzen.

Zudem werden wir hin und wieder Kalorien und Makronährstoffe zählen, installiere dir daher die App von myfitnesspal oder die FDDB Handy-App.

Für die Umsetzung der Ernährungspläne solltest du über eine regulär ausgestatte Küche mit mindestens 2 Herdplatten, einen Topf und eine Pfanne verfügen. Außerdem brauchst du eine Küchenwaage zum Abwiegen der Lebensmittel und geeignete Dosen oder Schraubgläser, um dein Meal Prep mit zur Arbeit oder an die Uni zu nehmen - den Fast Food und Essen vom Imbiss sind erstmal tabu!

Abhängig von der Gruppeneinteilung kann ergänzend die Verwendung von veganem Proteinpulver empfohlen werden. Ob du dieses brauchst erfährst du in deiner Warmup-Week.

Für die Umsetzung der Trainingspläne brauchst du nicht unbedingt eine Gym-Mitgliedschaft, du kannst auch zu Hause trainieren. Jedoch ist die Mindestausrüstung die folgende:

  1. Widerstandsbänder (keine Therabänder) in drei verschiedenen Stärken
  2. Eine Gymnastikmatte
  3. Mindestens 2 x 2 Meter Platz
  4. Ein robuster Stuhl
  5. Kurzhanteln mit wechselbaren Gewichtsscheiben
    • Für Anfänger: Scheiben bis mindestens 5 Kilo
    • Für Fortgeschrittene: Scheiben bis mindestens 10 Kilo
    • Für Erfahrene: Scheiben bis mindestens 20 Kilo
  6. Bequeme Sportkleidung
  7. Mindestens eine solide Cardio-Trainings-Möglichkeit, das kann sein
    • Jogging-Strecke zwischen 5 und 10 Kilometer
    • Verkehrstüchtiges Fahrrad und geeignete Strecken für bis zu 25 km
    • Zugang zu Crosstrainer, Stairmaster, Rudergerät oder Stepper

Dein Zeitinvest

Das Programm ist als knackiger Sommer-Endspurt gedacht, es ist keine gemütliche Ernährungsumstellung und nichts, was du im Alltag so ganz einfach nebenbei erledigen kannst. Stelle dich in den kommenden Wochen auf intensives Training und gut geplante Ernährung ein. Du wirst an mindestens drei Tagen die Woche trainieren, im Laufe des Programms auch an 4 bis 5 Tagen die Woche.

Eine Trainingseinheit wird zwischen 45 und 60 Minuten dauern, wenn du am selben Tag noch Cardio-Training anhängen musst auch mal bis zu 90 Minuten.

Deine Ausgangslage

Zu Beginn teilen wir euch mit ein paar Checkup-Fragen in 4 Gruppen ein, abhängig von Geschlecht, Körpergröße und Gewicht. Daraus ergibt sich das Kalorienziel, die Kalorienreduktion je Woche, die Menge an Cardio-Training sowie die Verteilung der Makros im Hinblick auf Proteine und Fett.

Der Ablauf

Du bekommst alle 2 Wochen einen Überblick, was dich die kommenden 2 Wochen erwartet, sodass du Zeiten für Kochen, Einkauf, Sport oder das Studieren der Infopakete auch in deinen Tag einplanen kannst.

Zusätzlich erhältst du mehrmals die Woche einen kleinen E-Mail Reminder mit der aktuellen Aufgabe für die Woche.

Um dich über die 6 Wochen dauerhaft zu motivieren solltest du unserer geschlossenen Facebook-Gruppe beitreten, deine wöchentlichen Fortschritte posten und damit dir selbst die Verpflichtung geben am Ball zu bleiben als auch andere damit zu motivieren.

Los geht es Anfang Juli!

Jetzt kostenlos anmelden

* Pflichtfeld

Bleibe über Neuigkeiten rund um den veganen Ernährungsguide informiert, erhalte vorab Rezept- und Ernährungstipps und werde exklusiv benachrichtigt, sobald der Vegan Fitness Ernährungsguide mit all seinen Funktionen für dich online verfügbar ist.

Natürlich kostenfrei und ohne Verpflichtung!