Unser Rezept-Tipp:
Kakao-Tofu-Scramble (high-protein)

Hier findest du Rezept-Tipps rund um die vegane Fitnessküche!
Wir übernehmen für dich das Rechnen und haben bereits die Nährwerte für das Rezept aufgeschlüsselt. So hast du stets genau im Blick, wie viele Kohlenhydrate, Proteine und Fett du zu dir nimmst.

Um weitere Rezept-Ideen zu erhalten abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden, sobald der vegane Online Food-Coach verfügbar sein wird.

Du kennst noch andere Fitness-Begeisterte, die neue Inspiration für den Kochtopf suchen? Schick sie auf unserer Facebook-Seite vorbei!

Unser heutiges Rezept ist von Kathrin, viel Spaß beim Nachkochen!

Kakao-Tofu-Scramble

634 Kcal, anteilig aus

Carbs
 25,0 %
Protein
 25,0 %
Fett
 51,0 %

 

39 g Carbs
39 g Protein
35 g Fett
Tofu ist nicht nur der deftigen Küche vorbehalten. Wer seine Makros im Blick hat und noch etwas mehr Protein in seinen Tag einbauen möchte, dabei aber nicht auf sein süßes Frühstück verzichten mag, der ist mit unserem Kakao-Tofu-Scramble gut aufgehoben: Tofu liefert reichlich Protein und macht zusammen mit Kakao, Xucker light, Zimt sowie Mandelmus und Walnüssen eine gute Figur und kann als low-carb Essen auf deinen Speiseplan wandern. Amaranth sorgt für etwas mehr Volumen auf dem Teller. Wer eher eine kleine Portion bevorzugt kann den Amaranth auch weglassen und damit weitere Kohlenhydrate sparen. Um den Proteingehalt zusätzlich zu steigern kannst du zusätzlich zum Kakao auch noch Schoko-Proteinpulver verwenden.

Zutaten

200 g
Tofu, natur (248 kcal, 1 g KH, 28,4 g Protein, 14 g Fett)
100 g
Obst, durchschnitt (54 kcal, 13,8 g KH, 0,3 g Protein, 0,2 g Fett)
40 ml
Pflanzenmilch, allgemein (17,6 kcal, 2,8 g KH, 0,3 g Protein, 0,6 g Fett)
30 g
Amaranth (gepufft) (119,4 kcal, 18,6 g KH, 4,4 g Protein, 2,6 g Fett)
25 g
Xucker, light (100% Erythrit) (0 kcal, 0 g KH, 0 g Protein, 0 g Fett)
10 g
Walnüsse (71,6 kcal, 0,4 g KH, 1,4 g Protein, 6,9 g Fett)
2 Teelöffel, gehäuft
Kakaopulver (32 kcal, 1 g KH, 2,4 g Protein, 2 g Fett)
1 Teelöffel
Mandelmus, braun (44,5 kcal, 0,4 g KH, 1,6 g Protein, 3,9 g Fett)
1 Prise
Zimt (2,7 kcal, 0,6 g KH, 0,0 g Protein, 0,0 g Fett)
1 Teelöffel
Kokosöl (44,9 kcal, 0 g KH, 0 g Protein, 5 g Fett)

Zubereitung

#1
Einfach zubereitet

In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen. Den Tofu mit den Händen oder einer Gabel zerkrümeln und im Öl knusprig anbraten. Tofu mit Kakao, Xucker light und Zimt bestreuen und weiter braten. Nun den gepufften Amaranth und einen Schuss vegane Milch hinzugeben und für zwei Minuten weiter braten lassen. Auf einem Teller anrichten, gehackte Nüsse und einen Löffel Mandelmus darüber geben und nach Wahl mit etwas frischem Obst servieren.


Bleibe über Neuigkeiten rund um den veganen Ernährungsguide informiert, erhalte vorab Rezept- und Ernährungstipps und werde exklusiv benachrichtigt, sobald der Vegan Fitness Ernährungsguide mit all seinen Funktionen für dich online verfügbar ist.

Natürlich kostenfrei und ohne Verpflichtung!