Unser Rezept-Tipp:
Zucchini-Seitan-Casserole (high-protein)

Hier findest du Rezept-Tipps rund um die vegane Fitnessküche!
Wir übernehmen für dich das Rechnen und haben bereits die Nährwerte für das Rezept aufgeschlüsselt. So hast du stets genau im Blick, wie viele Kohlenhydrate, Proteine und Fett du zu dir nimmst.

Um weitere Rezept-Ideen zu erhalten abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden, sobald der vegane Online Food-Coach verfügbar sein wird.

Unser heutiges Rezept ist von Kathrin, viel Spaß beim Nachkochen!


Die Tage werden kälter und es wird Zeit wieder mehr Gerichte aus dem Backofen auf den Speiseplan zu setzen. Aber es muss nicht immer die fettige Lasagne sein - unsere Seitan-Zucchini-Casserole auf saftigem Tomatensugo passt in jede Diät und ist dank des hohen Proteingehalts auch für Sportler bestens geeignet.

Durch die besonders schöne Wickeltechnik mausert sich dieses schlanke Gericht sogar zum echten Geheimtipp wenn Gäste kommen, du aber dennoch deinem Ernährungsplan treu bleiben willst. Serviere die Casserole dann z.B. zusammen mit einem großen Salat und z.B. Hirse, Wildreis oder Buchweizennudeln als Sättigungsbeilage

Zucchini-Seitan-Casserole

475 Kcal, anteilig aus

Carbs
 38,0 %
Protein
 40,0 %
Fett
 22,0 %

 

44 g Carbs
47 g Protein
11 g Fett
Seitan und mediterranes Gemüse aus dem Backofen mit über 40g Protein bei unter 500 Kalorien sind der schlanke Begleiter für deine Diät. Das Rezept ergibt eine große Portion für eine hungrige Person oder eine extrem schlanke Mahlzeit für zwei. Die Casserole kann auch gut vorbereitet werden und die zweite Hälfte am nächsten Tag nur noch einmal erhitzt werden.

Zutaten

400 g
Zucchini (roh) (84 kcal, 9,2 g KH, 8 g Protein, 1,2 g Fett)
300 g
Strauchtomaten (frisch) (51 kcal, 7,8 g KH, 3 g Protein, 0,6 g Fett)
125 g
Passierte Tomaten (33,8 kcal, 4,6 g KH, 1,8 g Protein, 0,6 g Fett)
120 g
Karotten (roh) (46,8 kcal, 11,5 g KH, 1,0 g Protein, 0,2 g Fett)
100 g
GrünGold Seitan baked Rolle (193 kcal, 8,2 g KH, 31,7 g Protein, 3,3 g Fett)
2 g
Paprikapulver (5,6 kcal, 0,6 g KH, 0,3 g Protein, 0,1 g Fett)
2 g
Hefeflocken (8,7 kcal, 0,7 g KH, 1,0 g Protein, 0,1 g Fett)
2 g
Basilikum,getrocknet (6,1 kcal, 1,2 g KH, 0 g Protein, 0,1 g Fett)
1 g
Pfeffer (2,9 kcal, 0,5 g KH, 0,1 g Protein, 0,0 g Fett)
1 g
Meersalz (0 kcal, 0 g KH, 0 g Protein, 0 g Fett)
1 Teelöffel
Öl (Durchschnitt) (43,8 kcal, 0 g KH, 0 g Protein, 5 g Fett)

Zubereitung

#1
Gemüse vorbereiten

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Zucchini mit dem Sparschäler, dem Küchenhobel oder einem guten Messer in dünne Streifen schneiden. Den Rest der Zucchini, die vielleicht nicht mehr zu Streifen verarbeitet werden kann, würfeln. Den Seitan der Länge nach ebenfalls in dünne Scheiben schneiden, sodass diese gut gewickelt werden können. Karotte schälen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Tomaten würfeln.

#2
Soße zubereiten

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Zwiebeln mit Tomaten, Knoblauch und ggf. Zucchini-Würfeln anbraten und mit passierten Tomaten aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Hefeflocken sowie Knoblauch nach Wahl abschmecken und als Sugo in eine Auflaufform geben.

#3
Röllchen

Die Zucchini-Streifen mit Seitan und Karotten zu kleinen Rosen einrollen: aus Zucchini-Streifen die unterste Lage legen, dabei immer Streifen über Streifen überlappen lassen bis eine ca. 4 bis 5cm breite Fläche entstanden ist. Karottenstreifen darüber legen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Seitanstreifen darüber legen und mit einer weiteren Lage Zucchini abschließen. Mit festem Griff einrollen und in das Tomatensugo setzen. Je nach Größe der Streifen entstehen so 4 bis 6 Röllchen.

#4
Backen

Die Röllchen von oben sehr dünn mit Öl bestreichen und im Backofen bei 175 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.


Bleibe über Neuigkeiten rund um den veganen Ernährungsguide informiert, erhalte vorab Rezept- und Ernährungstipps und werde exklusiv benachrichtigt, sobald der Vegan Fitness Ernährungsguide mit all seinen Funktionen für dich online verfügbar ist.

Natürlich kostenfrei und ohne Verpflichtung!